Ausacker   ::   Freienwill   ::   Großsolt   ::   Hürup   ::   Husby   ::   Maasbüll   ::   Tastrup
 

Vortrag "Selbstbestimmt für das Alter vorsorgen"

27.02.2019 um 19:00 Uhr

Von der Sozialstation im Amt Hürup e.V.

Selbstbestimmt für das Alter vorsorgen

Unfall- oder krankheitsbedingt kann eine Situation entstehen, in der es zur Entscheidungsunfähigkeit kommt. In akuter Lebensgefahr, in der kein Aufschub möglich ist, darf auch ohne persönliche Zustimmung ärztlich gehandelt werden. Dabei gilt es nach dem mutmaßlichen Patientenwillen zu entscheiden. Doch ohne konkrete schriftliche Anhaltspunkte ist es schwierig. Daher ist es wichtig, eigene Wünsche und Werte schriftlich zu formulieren. So hat man bei eigener Entscheidungsunfähigkeit die größtmögliche Sicherheit, dass alles, was geschieht, den eigenen Weisungen und Vorstellungen entspricht. 

Viele Menschen sind unsicher, wie sie ihre Wünsche formulieren und umsetzen können. Die Sozialstation im Amt Hürup hat daher Andreas Creutzberg vom Betreuungsverein in Schleswig am Mittwoch, 27.02.2019, um 19 Uhr in die Sozialstation eingeladen. Er wird die Patienten- und Betreuungsverfügung sowie die Vorsorgevollmacht erläutern. Jeder, der sich mit dieser schweren Thematik auseinandersetzen möchte, ist dazu herzlich in die Sozialstation im Amt Hürup, Am Ehrenmal 1 a in Hürup eingeladen. Eine Anmeldung dazu ist nicht erforderlich.

 

Veranstaltungsort

Hürup

 

Veranstalter

Sozialstation im Amt Hürup e. V.

Am Ehrenmal 1 a
24975 Hürup

Telefon (04634) 93300
Telefax (04634) 93301

E-Mail E-Mail:
www.sozialstation-amthuerup.de

 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]

Wetteraussichten
 
Newsletter
 
Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Informationen. Jetzt kostenlos abonnieren.