Suche:   
Schriftgröße  
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
 

Beratungsstellen für Kinder und Jugendliche in Not

Das Krisentelefon hilft nachts und am Wochenende

Kostenlose Hilfe und Beratung bei persönlichen Krisen oder seelischen Notlagen unter der Telefonnummer 04621 - 988 404 montags bis freitags von 19.00 - 07.00 Uhr und an Wochenenden sowie an Feiertagen rund um die Uhr. 

 

Konflikte, Unsicherheiten, Probleme begegnen uns jeden Tag (Streit in der Partnerschaft, das Gefühl nichts wert zu sein usw). Hier erhaltet Ihr/erhalten Sie beratende und therapeutische Hilfe: [hier Adresse und weitere Infos...]

 

 

Wir ( www.hast-du-stress.de ) helfen Dir bei:

 

 

Suchtberatung / Fachstelle Medienabhängigkeit und Mediennutzung

Wöchentliches Angebot in Satrup. Nähere Informationen unter Tel. 04621 – 48610 im Suchthilfezentrum Schleswig, Suadicanistraße 45 und unter www.suchthilfezentrum-sl.de, Ansprechpartnerin: Dipl.-Päd. Angela Dronia.

 

 

Kriminalitätsopfer finden Hilfe (Weisser Ring)

[hier Adresse und Infos Weisser Ring...]

 

Anlauf- und Beratungsstellen gegen sexuelle Gewalt an Mädchen und Jungen und zu Fragen bei Kindeswohlgefährdung:

1)

Träger: Kreis Schleswig-Flensburg, Am Lornsenpark 31, 24837 Schleswig, Telefon 04621/21630, E-Mail:

(Ansprechpartner für Betroffene und mittelbar Betroffene (Eltern, Kindergärten, Schulen, Jugendeinrichtungen etc.) in Fragen der Beratung und Prävention.

2)

Wagemut pro familia Beratungsstelle gegen sexuelle Gewalt an Mädchen und Jungen, Marienstraße 29-31, 24937 Flensburg, Telefon 0461/9092630 (Ansprechpartner für Betroffene und mittelbar Betroffene (Eltern, Kindergärten, Schulen, Jugendeinrichtungen etc.) in Fragen der Beratung und Pävention, Zeugenbegleitung.

 

 

Schuldenberatung

[hier Adresse und weitere Infos...]

 

Schulden? - Hilfe!

Prävention und Vermittlung von Finanzkompetenz für Schüler/innen ab der 7. Klasse. Das eigene Konsumverhalten, Entstehung von Schulden, Handy, Internet, Versicherung, Bank, Konto, Dispo, Kredit, Bürgschaft, Verjährung , gerichtliches Vollstreckungsverfahren... und Sparstrategien werden angesprochen.

Gruppenveranstaltung, max. 2 Stunden, kostenlos.

Termine nach Anfrage unter Telefon 0461/5032612 (Kirsten Bier/Karin Heubel)

 

Unternehmen Haushalt - Am Ende des Monates ist noch Geld da!

Informationsveranstaltung für die Budgetplanung im privaten Haushalt.

Gruppenveranstaltung für junge Erwachsene; Dauer ca. 2 Std., kostenlos.

Termine nach Anfrage unter Telefon 0461/5032612 (Kirsten Bier/Karin Heubel)

 

Tschüss Hotel Mama! (gut vorbereitet in das eigene Leben)

[hier Adresse und weitere Infos...]

 

 

Suchtberatung

Menschen mit Suchtproblemen sowie deren Angehörige stehen Beratungsmöglichkeiten und Hilfen offen. In Einzelberatungsgesprächen werden fachspezifische Hilfen ermöglicht für Menschen, die direkt oder indirekt von Problemen im Zusammenhang mit Alkohol, Medikamenten, Drogen, Glücksspiel, Essstörungen und anderen Verhaltenssüchten betroffen sind. Die Beratung ist kostenlos, konfessionell unabhängig und auf Wunsch anonym.

Folgende Einrichtungen helfen Ihnen:

Suchthilfezentrum Schleswig, Suadicanistraße 45, Tel. 04621 – 48610, mit Öffnungszeiten in Satrup im Kulturzentrum Alte Schule, Flensburger Straße 6, rechter Eingang, Raum 211, jeweils mittwochs von 14.00 bis 16.00 Uhr (nach vorheriger telefonischer Vereinbarung unter 04621 – 48610) und von 16.00 bis 17.00 Uhr (ohne Terminvereinbarung im Rahmen der offenen Sprechstunde). Ansprechpartner: Angela Dronia und Rolf Hübenthal, Tel.: 04621 – 48610.    

 

 

Sozialpsychiatrischer Dienst

Kreis Schleswig-Flensburg, Fachdienst Gesundheit, Moltkestraße 22 - 26, 24837 Schleswig, Tel.: 04621 / 81057. Kostenlose Beratung für Menschen mit Behinderungen, psychischen Erkrankungen oder Suchtproblemen. Ansprechpartner: Barbara Finger, Fachärztin für Psychiatrie.

 

 

Selbsthilfegruppen im Kreis Schleswig-Flensburg:

Selbsthilfegruppen:    www.kibis-sl.de