Suche:   
Schriftgröße  
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
 
Jugendarbeit in der Gemeinde Maasbüll
Jugend1

Der Jugendraum

"Jugi-Rüllbüll"

beim

Gemeindezentrum

in Rüllschau

Jugend2
Über uns als .pdf <----Downloads----> Termine 2014 als .pdf

 

Über Uns

Träger der Jugendarbeit ist die Gemeinde Maasbüll und das Amt Hürup. Hauptamtlich sind die Jugendpfleger Nane Kretzschmar und Jan Andresen in Maasbüll beschäftigt. Alle Angebote der Jugendarbeit sind kostenlos. Lediglich bei größeren Aktionen wie Fahrten oder Ähnlichem fallen Kosten an. Das gesamte Angebot ist allen Kindern und Jugendlichen der Gemeinde, entsprechend der Altersgruppe, frei zugänglich. Es gibt noch mehrere ehrenamtliche Helfer in der Gemeinde, Jugendliche und junge Erwachsene mit Jugendgruppenleiterausbildung, die bei der Betreuung und den Aktionen mithelfen. Die Gemeinde verfügt über einen eigenen Jugendraum mit dem Namen „Jugi-Rüllbüll“. Er befindet sich hinter dem Feuerwehrgerätehaus in Rüllschau direkt am Gemeindezentrum. Ausgestattet ist er mit einem Tischkicker, einem Billardtisch, TV mit DVD, einer Küche, und vielen tollen Spielen! In den Ferien bleibt der Raum größtenteils leider geschlossen.

Der Jugendraum ist an mehreren Tagen in der Woche für unterschiedliche Gruppen geöffnet. So gibt es den Boysclub, eine Mädchengruppe und Jugendgruppen.

 

Der Boysclub trifft sich jeden Montag von 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr im Jugi-Rüllbüll (Jugendraum). Die Jungs werden von Jugendpfleger Jan Andresen und auch anderen ausgebildeten Jugendgruppenleitern betreut. Die Zeit wird für Action, Spiele drinnen und draußen, Basteln und Bauen genutzt. Alle Jungs ab 6 Jahren sind herzlich willkommen.

 

Die Mädchengruppe trifft sich jeden Mittwoch von 15.00 Uhr bis 17:00 Uhr im Jugi Rüllbüll (Jugendraum). Die Mädchen werden von Jugendpflegerin Nane Kretzschmar betreut. Die Zeit wird für Spiele, Basteln und viel Kreatives genutzt. Alle Mädchen ab 6 Jahren sind herzlich willkommen. Das aktuelle Programm wird monatlich im Amtsinformationsheft veröffentlicht.

 

Die Jugendgruppen (für jung und alt) treffen sich jeweils im Anschluss des Boysclubs und der Mädchengruppe, montags von 17:30 Uhr bis 19.00 Uhr und mittwochs 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr, betreut von Jan Andresen und Nane Kretzschmar. Die Zeit wird für Aktionen, für Spielabende, Kreatives und Planungen genutzt. Neben den normalen Aktivitäten werden von der Jugendgruppe auch andere Veranstaltungen angeboten. Über das gesamte Jahr finden Aktionen wie z.B. die Kinderdisco oder auch eine Jugendraumübernachtung statt.

 

Die Jugendvertreter werden von den Kindern und Jugendlichen gewählt und stellen das Bindeglied zwischen den Kindern und Jugendlichen auf der einen Seite und dem Kultur- und Sozialausschuss und der Gemeindevertretung auf der anderen Seite dar. Alle Angelegenheiten innerhalb der Gemeinde, welche die Interessen der Kinder und Jugendlichen betreffen, werden mit den Jugendvertretern besprochen und beratschlagt. Derzeitig sind Tordis Buchholz, Lucie-Alina Heber und Eike Wedler Jugendvertreter der Gemeinde Maasbüll.

 

An dem jährlich stattfindenden Planungsworkshop der Jugendpfleger aus dem Amt Hürup nehmen regelmäßig Jugendliche der Gemeinde Maasbüll teil. Auf diesem Workshop planen die Jugendlichen neben dem Sommerprojekt auch Tagesaktionen für das gesamte Amt und natürlich auch für die einzelnen Gemeinden. Desweiteren erhalten sie Einblicke in die Spiel- und Erlebnispädagogik. Wer Interesse hat, sich ehrenamtlich in der Gemeinde Maasbüll zu engagieren, darf sich gerne bei den Jugendpflegern Nane Kretzschmar und Jan Andresen melden.