Ausacker   ::   Freienwill   ::   Großsolt   ::   Hürup   ::   Husby   ::   Maasbüll   ::   Tastrup
 

Naturschutzprojekt Treßsee

Vorschaubild

Der Treßsee  ist ein ca. fünf ha großer See im Kreis Schleswig-Flensburg nördlich der Ortschaft Großsolt. Der Treßsee wird von der Bondenau gespeist und gilt als Quelle der Treene. Vom Treßsee bis nach Tüdal ist das Gebiet entlang der Treene ein Teil des bis zu 20 km² großen Naturschutzprojektes "Obere Treenelandschaft". Nördlich des Sees liegt das Naturschutzgebiet "Düne am Treßsee".

Der reichhaltige Fischbestand des Treßsees, an der Westseite der Gemeinde gelegen, war bis zu Beginn des letzten Jahrhunderts für viele Einwohner des Dorfes eine der Haupteinnahme- quellen. Auf den Flächen am Treßsee wird eine extensive Landwirtschaft mit Robust-Rinderherde und Schafherde betrieben.

Am Treßsee
24991 Großsolt

Wetteraussichten
 
Newsletter
 
Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Informationen. Jetzt kostenlos abonnieren.