Ausacker   ::   Freienwill   ::   Großsolt   ::   Hürup   ::   Husby   ::   Maasbüll   ::   Tastrup
 

Großsolt

Vorschaubild

 

Hier finden Sie Informationen zu:

 

Die Gemeinde Großsolt liegt im Kreis Schleswig-Flensburg, ca. 12 km südlich der attraktiven Stadt Flensburg und hat 1.900 Einwohner.

 

Großsolt ist ein Zusammenschluss ehemals selbständiger Gemeinden und besteht heute aus den Ortsteilen

 

  • Großsolt-Großsoltbrück,
  • Großsoltwesterholz,
  • Großsoltholz,
  • Bistoft-Mühlenbrück,
  • Estrup und
  • Kollerup

 

Die Ortsteile sind im Gemeindewappen durch Rauten dargestellt. 12 km entfernt von der Autobahn A7 -Abfahrt Tarp- in Richtung Ostseeküste liegt Großsolt direkt an der L193. Wir sind eine lebendige Gemeinde, am Westrand der Landschaft Angeln gelegen. Unsere Wirtschaft ist geprägt von Landwirtschaft und von Handwerks- und Gewerbebetrieben. Die Mehrzahl der Arbeitsplätze befinden sich in Flensburg, Schleswig und in der näheren Umgebung. Zur Förderung der Wirtschaft und regionaler Entwicklung in unserer Region ist Großsolt der WiREG beigetreten(www.wireg.de).

 

Luftansicht

 

Die Gemeinde betreibt einen Markttreff für die Grundversorgung der Bevölkerung. Vom Land Schleswig-Holstein ausgezeichnet wurde Großsolt für die vorbildliche Schaffung von günstigem Wohnraum. 16 Wohnungen wurden nach aktuellsten Energieeffizienzkriterien saniert und 73 % der Energiekosten konnten eingespart werden.

 

Überhaupt bemüht sich die Gemeinde, Lebensbedingungen ständig zu verbessern und besonders im Hinblick auf die Kinder, Familien im Rahmen des realisierbaren zu entlasten. Die Kleinsten ab einem Jahr werden in den evangelischen Kindergarten in der Nachbargemeinde Freienwill betreut. Die Grundschüler besuchen die Schule in Großsolt, und Gemeinschaftsschule sowie weiterführende Schulen gibt es im 6 km entfernten Satrup und in Flensburg.

 

Den Senioren wird hochwertige Betreuung in der selbstständig betriebenen zentral gelegenen Wohnanlage „Mien to Hus" geboten. Eine nahe gelegene Sozialstation sichert bei Bedarf mit ihrem gut ausgebildeten Personal häusliche Pflege und ambulante Versorgung. Die Gemeinde ist Besitzer des Alten Kirchkrugs. Der Pächter stellt Ihnen Übernachtungsmöglichkeiten in modern eingerichteten Zimmern zur Verfügung.

 

Schmackhaftes Essen der regionalen Küche wird im gemütlichen Wintergarten angeboten. Das rege Vereinsleben prägt das gute Miteinander im Ort. Auf dem höchsten Punkt liegt weithin sichtbar die Großsolter Kirche.

 

Als 1999 die Kirche 800 Jahre alt wurde, gab es ein Fest mit 43 verschiedenen Veranstaltungen, die von den Vereinen organisiert wurden. Auch die drei aktiven Feuerwehren in den Ortsteilen sind Zeugnis einer guten Dorfgemeinschaft.

 

Jahrhunderte lang war unsere Gemeinde ein Fischerdorf mitten im Binnenland. Der reichhaltige Fischbestand des Treßsees, an der Westseite der Gemeinde gelegen, war bis zu Beginn des letzten Jahrhunderts für viele Einwohner des Dorfes eine der Haupteinnahme- quellen. Heute gehören der Treßsee und ein Großteil der direkt angrenzenden Liegenschaften zum Kerngebiet des Naturschutzgroßprojektes „Obere Treenelandschaft". Auf den Flächen am Treßsee wird eine extensive Landwirtschaft mit Robust-Rinderherde und Schafherde betrieben.


Für den Erhalt und der Bestandsmehrung des Eisvogels hat die Gemeinde besondere Nistkästen im Bereich der Bondenau erfolgreich aufgestellt. Auch dieses ist Beweis für eine weitgehend intakt gebliebenen Umwelt im Gemeindebereich, die einen hohen Freizeitwert bietet. Ebenfalls das optimal ausgebaute Radwegenetz, das Großsolt mit den angrenzenden Gemeinden verbindet, verführt zum Ausflug in diese herrliche Natur.

 

Im Namen aller Großsolter lade ich Sie ein, nicht nur im Internet, sondern im Urlaub, den Ferien oder in Ihrer Freizeit unserer Gemeinde zu besuchen. Wir freuen uns auf Sie

 

Der Bürgermeister - Sönke Wollesen

 

Ansicht 2

 

Großsolt

Geographische Lage: 54° 41´ 59 ´´ Nord, 009° 30´ 49´´Ost

Amtsangehörige Gemeinde, Kreis Schleswig-Flensburg, Amt Hürup

Weitere Ortsteile: Großsoltholz, Großsoltbrück, Bistoft, Estrup, Kollerup,

Großsolt, Großsoltwesterholz, Großsoltfeld

Bürgermeister: Sönke Wollesen,

Tel.: (04633) 882

Einwohner: 1946

Fläche: 2.500 ha

Landwirtschaftliche Betriebe: 1250 ha

Genutzte landwirtschaftliche Fläche: 1250 ha

Schulen und Kindergärten: Kindergarten, Grund- und Hauptschule Großsolt
Kirchen: Ev. Kirchengemeinde

 

Ur- und Frühgeschichte:

Siedlungsstätte und Einzelfunde der mittleren und jüngeren Steinzeit belegen die frühe Erschließung des heutigen Gemeindegebiets durch den Menschen. Unter anderem liegt im Ortsteil Bistoft eine ehemalige, in der Mittel- und Jungsteinzeit besiedelte Insel; in Großsolt wurde ein Depotfund von sieben spätjung-steinzeitlichen Flintdolchen entdeckt. Grabhügel aus der Jungstein- und Bronzezeit, aber auch Urnenfunde der späten Kaiser- und Völkerwanderungszeit deuten auf eine langandauernde Nutzung des Siedlungsgebietes in vorgeschichtlicher Zeit. Nach der Auswanderung der Angeln im sechsten Jahrhundert n. Chr. war das Gebiet an der Bondenau lange nahezu unbewohnt. Um 1000 wurde die Gemarkung am Treßsee erneut besiedelt. Funde von Keramik Webgewichten, Spinnwirteln und eines Wetzsteins lassen auch auf Besiedelung in der Wikingerzeit schließen.

 

Landwirtschaft

 

Geschichte:

Überlieferungen zufolge war Großsolt zunächst ein Fischerdorf; erst später rückte die Landwirtschaft in den Vordergrund. Noch zu Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts sollen vor einigen Häusern Fischernetze gehangen haben. Durch die beiden Regulierungen der Bondenau in den Jahren 1882, 1887 und 1925 wurden nicht nur Auen entwässert, es senkte sich auch der Wasserstand des ursprünglich über 100 ha großen Treßsees bedeutend. Natürliche Versandungsvorgänge trugen zusätzlich ihren Teil dazu bei, dass der See heute nur noch ca. 5 ha groß ist und weiter schrumpft. Die Kirche Großsolts wurde bereits im späten 12. Jahrhundert gebaut und stellt das ältesteerhaltene Gebäude des Dorfes dar. Großsolt lag am alten Ochsenweg, der wichtigsten Nord-Süd-Verbindung der Jütischen Halbinsel. Seit Jahrhunderten waren auf ihr Händler, aber auch Heere unterwegs. Sowohl bei den Auseinandersetzungen während der Schleswig-Holsteinischen Erhebung 1948/49, als auch während des Zweiten Weltkrieges zogen hier Truppen entlang. Das Verkehrsaufkommen war so hoch, dass die Straße 1877 zur „Chaussee" ausgebaut wurde; eine Teerdecke erhielt die Landstraße allerdings erst 1938.

 

Sehenswürdigkeiten:

Die romanische Feldsteinkirche aus dem späten 12. Jahrhundert besitzt einen spätgotischen Vorbau mit blendenverziertem Giebel und einen Westturm aus dem Jahre 1921. Das Mittelbild des barocken Altars aus der Zeit um 1700 wurde im Jahr 1920, die Akanthusbekrönung mit Christusmonogramm 1960/61 geschaffen. Die spätroma-nische granitene Taufe stammt aus der Mitte des 13. Jahrhunderts. Die Kanzel aus dem Jahre 1614 hat die Form der Spätrenaissance-Emporenkanzel.

 

Landwirtschaft 2

 

Persönlichkeiten:

Wilhelm Jessen, Mittelschulkonrektor, Heimatforscher, Archivpfleger, geb. 22.03.1879 in Großsoltholz, Gemeinde Großsolt, gest. 29.08.1949 in Westerland auf Sylt Friedrich Wilhelm Otte, Verwaltungsbeamter, Publizist, geb. 09.12.1763 in Krieseby, gest. 08.09.1850, Kirchspiel Großsolt.


Wappen:

Ortsnamendeutung: Großsolt wurde 1352 erstmals erwähnt. Der Name entstand wohl aus einem alten Flußnamen für das heute Gewässer. Der ursprüngliche Name beruhte auf einer Ablautform zu „salt" = „Salz"

 

Wappenbedeutung:

Die insgesamt sechs kreuzweise angeordneten Rauten stellen die Orte dar, aus denen das heutige Großsolt gebildet wurde: oben Kollerup, darunter Estrup, die große Raute in der Mitte Großsolt, links Bistoft, rechts Großsoltbrück und unten Großsoltholz


Ein Fischerdorf mitten im Binnenland des Kreises Schleswig-Holstein? Das war Großsolt tatsächlich bis zur großen Flußregulierung im Jahr 1925. Fischreich waren die bis dahin breiten und tiefen Läufe der Bondenau und Kielstau sowie das Bett des über 100 Hektar großen Treßsees, der heute auf 35 Hektar geschrumpft ist und zusehends weiter verlandet. Die Qualität der im See gefangenen Lachse war weit über die Gemeindegrenzen hinaus bekannt. Fischernetze, die vor den Häusern zum Trocknen aufgehängt wurden, prägten bis in die 20er Jahre das Ortsbild. Der Besitz der Fischereirechte war ein Wohlstandsfaktor.

 

Wie sehr das Gebiet der heutigen Gemeinde einst vom Wasser geprägt war, zeigt schon ihr Name. Denn „Solt" steht für „sumpfiges Land", und genau auf diesem Gebiet, wo das Wasser in die Au und in den See abfloss, wurden um das Jahr 1000 die ersten nordischen Siedler heimisch. Auch heute noch sehen die Großsolter das Tal der Bondenau als Zentrum an. Der Wasserlauf fließt mitten durch den Ortsteil Großsolt, der das Kernstück der gleichnamigen Gemeinde ist, zu der auch Bistoft, Estrup, Kollerup, Großsoltbrück und Großsoltholz gehören. Kirche, Schule, Gasthäuser, ZOB, Geschäfte und das Feuerwehrhaus, alles, was für die Versorgung auf dem Dorf wichtig ist, liegt bis heute am Ufer der Bondenau.

 

Auch das Bild des Ortsteils Großsoltbrück mit dem historischen, aus roten Backsteinen errichteten Gasthaus "„An der Brüch" wird immer noch von dem Fließgwässer geprägt, das in den Treßsee mündet. Der Teil der Gemeinde, in dem die jüngere Vergangenheit die deutlichsten Spuren hinterlassen hat, heißt Bistoft, bereits von weitem auf dem leicht hügeligen Land am westlichen Rand von Angeln durch den hohen Raiffeisen-Silo sichtbar. Hier gibt es ein kleines, aber feines Dienstleistungszentrum, zwei Banken und mehrere Fachgeschäfte. In Bistoft befindet sich auch das größte Baugebiet der Gemeinde Großsolt.

 

Dagegen scheint die Zeit in den Ortsteilen Kollerup und Estrup seit langem stehen geblieben zu sein. Eindrucksvolle landwirtschaftliche Anwesen, auf deren weitläufigen Vorplätzen mächtige Kastanien oder uralte Buchen wachsen, und zu dessen Eingangsportalen lange Kieselsteinwege oder Alleen hinführen, liegen weit verstreut und fernab von jeder Kreis- oder Landesstraße. Fast alle Höfe sind in einem tadellosen Zustand, ebenso wie die zwischen ihnen liegenden, mit Reet gedeckten Katen, die von alten Obstbäumen umrahmt sind.

 

Landwirtschaftlich geprägt ist auch der sechste und westliche Ortsteil Großsoltholz. Auf vielen Bauernhöfen werden Ferienquartiere angeboten, zahlreich Pferdebesitzer aus dem Kreisgebiet haben ihre Tiere dort untergebracht. Alle Ortsteile haben sich bis heute ihr Eigenleben bewahrt, was schon die Existenz von vier Ortswehren deutlich macht. Auch wenn in den meisten der zahlreichen Vereine Mitglieder aus ganz Großsolt aktiv sind, gibt es dich einige klare Grenzen. So würde es beispielsweise einem Kolleruper niemals einfallen, zum Feuerwehrfest nach Großsoltholz zu gehen.

 

Relikte aus den Zeiten des Fischerdorfes Großsolt sind in allen Ortsteilen bis heute erhalten geblieben. Die traditionellste ist das alljährliche Karpfenfischen in Kollerup, ein großer Festtag für die gesamte Dorfgemeinschaft.

 

Telefon (04602) 882 Bürgermeister

E-Mail E-Mail:


Veranstaltungen

19.09.​2019
19:00 Uhr
öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung Großsolt
Die Einladung mit der Tagesordnung wird termingerecht im Ratsinformationssystem veröffentlicht. Sitzungsort: Alter Kirchkrug
 
19.09.​2019
19:30 Uhr
Vortrag: Unsere digitale Welt
Unsere digitale Welt TV, Smartphone und andere Medien gehören ganz selbstverständlich zu ... [mehr]
 
21.09.​2019
09:00 Uhr
Frauenfrühstück im Gemeindehaus Großsolt
Frauenfrühstück Das Frauenfrühstücksteam lädt am Samstag, 21.09.2019, von 09.00 bis 11.30 Uhr ins Gemeindehaus Großsolt ein. Auf dem Programm steht zunächst ein gemeinsames Frühstück vom leckeren Buffet. Danach gibt es einen schönen ...
 
25.09.​2019
18:00 Uhr
Ziegenkäseverkostung im Gemeindehaus Großsolt
Vom Landfrauenverein Großsolt-Freienwill: Ziegenkäseverkostung mit Cindy Jahnke im Gemeindehaus Großsolt um 18:00 Uhr, Kosten: 18,- Euro. Anmeldungen bis 18.09.2019 bei Lilly Budde, Tel. 04638-2135481 oder Annegret Liebert, Tel. ...
 
01.10.​2019
09:00 Uhr
Frühstück in der Mühle der Begegnung in Großsolt
Frühstück in der Mühle der Begegnung in Großsolt „Frühstück mal anders“ – ist ein ... [mehr]
 
07.10.​2019
19:00 Uhr
BurnOut-Prophylaxe - Gruppentreffen in Bistoft
BurnOut-Prophylaxe - Gruppentreffen Jeden 1. Montag im Monat um 19:00 Uhr in Bistoft. Die ... [mehr]
 
24.10.​2019
19:00 Uhr
geplant: öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung Großsolt
Die Einladung wird termingerecht im Ratsinformationssystem hinterlegt. Sitzungsort: voraussichtlich "Alter Kirchkrug", Großsolt
 
04.11.​2019
19:00 Uhr
BurnOut-Prophylaxe - Gruppentreffen in Bistoft
BurnOut-Prophylaxe - Gruppentreffen Jeden 1. Montag im Monat um 19:00 Uhr in Bistoft. Die ... [mehr]
 
05.11.​2019
09:00 Uhr
Frühstück in der Mühle der Begegnung in Großsolt
Frühstück in der Mühle der Begegnung in Großsolt „Frühstück mal anders“ – ist ein ... [mehr]
 
09.11.​2019
19:30 Uhr
Big-Band-Live-Konzert in der Schule Großsolt
Veranstaltungen des Ortskulturringes Großsolt – Freienwill E-Mail-Adresse: ... [mehr]
 
02.12.​2019
19:00 Uhr
BurnOut-Prophylaxe - Gruppentreffen in Bistoft
BurnOut-Prophylaxe - Gruppentreffen Jeden 1. Montag im Monat um 19:00 Uhr in Bistoft. Die ... [mehr]
 
03.12.​2019
09:00 Uhr
Frühstück in der Mühle der Begegnung in Großsolt
Frühstück in der Mühle der Begegnung in Großsolt „Frühstück mal anders“ – ist ein ... [mehr]
 
06.01.​2020
19:00 Uhr
BurnOut-Prophylaxe - Gruppentreffen in Bistoft
BurnOut-Prophylaxe - Gruppentreffen Jeden 1. Montag im Monat um 19:00 Uhr in Bistoft. Die ... [mehr]
 
07.01.​2020
09:00 Uhr
Frühstück in der Mühle der Begegnung in Großsolt
Frühstück in der Mühle der Begegnung in Großsolt „Frühstück mal anders“ – ist ein ... [mehr]
 
03.02.​2020
19:00 Uhr
BurnOut-Prophylaxe - Gruppentreffen in Bistoft
BurnOut-Prophylaxe - Gruppentreffen Jeden 1. Montag im Monat um 19:00 Uhr in Bistoft. Die ... [mehr]
 
04.02.​2020
09:00 Uhr
Frühstück in der Mühle der Begegnung in Großsolt
Frühstück in der Mühle der Begegnung in Großsolt „Frühstück mal anders“ – ist ein ... [mehr]
 
02.03.​2020
19:00 Uhr
BurnOut-Prophylaxe - Gruppentreffen in Bistoft
BurnOut-Prophylaxe - Gruppentreffen Jeden 1. Montag im Monat um 19:00 Uhr in Bistoft. Die ... [mehr]
 
03.03.​2020
09:00 Uhr
Frühstück in der Mühle der Begegnung in Großsolt
Frühstück in der Mühle der Begegnung in Großsolt „Frühstück mal anders“ – ist ein ... [mehr]
 
06.04.​2020
19:00 Uhr
BurnOut-Prophylaxe - Gruppentreffen in Bistoft
BurnOut-Prophylaxe - Gruppentreffen Jeden 1. Montag im Monat um 19:00 Uhr in Bistoft. Die ... [mehr]
 
07.04.​2020
09:00 Uhr
Frühstück in der Mühle der Begegnung in Großsolt
Frühstück in der Mühle der Begegnung in Großsolt „Frühstück mal anders“ – ist ein ... [mehr]
 
04.05.​2020
19:00 Uhr
BurnOut-Prophylaxe - Gruppentreffen in Bistoft
BurnOut-Prophylaxe - Gruppentreffen Jeden 1. Montag im Monat um 19:00 Uhr in Bistoft. Die ... [mehr]
 
05.05.​2020
09:00 Uhr
Frühstück in der Mühle der Begegnung in Großsolt
Frühstück in der Mühle der Begegnung in Großsolt „Frühstück mal anders“ – ist ein ... [mehr]
 
01.06.​2020
19:00 Uhr
BurnOut-Prophylaxe - Gruppentreffen in Bistoft
BurnOut-Prophylaxe - Gruppentreffen Jeden 1. Montag im Monat um 19:00 Uhr in Bistoft. Die ... [mehr]
 
02.06.​2020
09:00 Uhr
Frühstück in der Mühle der Begegnung in Großsolt
Frühstück in der Mühle der Begegnung in Großsolt „Frühstück mal anders“ – ist ein ... [mehr]
 
06.07.​2020
19:00 Uhr
BurnOut-Prophylaxe - Gruppentreffen in Bistoft
BurnOut-Prophylaxe - Gruppentreffen Jeden 1. Montag im Monat um 19:00 Uhr in Bistoft. Die ... [mehr]
 
07.07.​2020
09:00 Uhr
Frühstück in der Mühle der Begegnung in Großsolt
Frühstück in der Mühle der Begegnung in Großsolt „Frühstück mal anders“ – ist ein ... [mehr]
 
03.08.​2020
19:00 Uhr
BurnOut-Prophylaxe - Gruppentreffen in Bistoft
BurnOut-Prophylaxe - Gruppentreffen Jeden 1. Montag im Monat um 19:00 Uhr in Bistoft. Die ... [mehr]
 
04.08.​2020
09:00 Uhr
Frühstück in der Mühle der Begegnung in Großsolt
Frühstück in der Mühle der Begegnung in Großsolt „Frühstück mal anders“ – ist ein ... [mehr]
 
01.09.​2020
09:00 Uhr
Frühstück in der Mühle der Begegnung in Großsolt
Frühstück in der Mühle der Begegnung in Großsolt „Frühstück mal anders“ – ist ein ... [mehr]
 
07.09.​2020
19:00 Uhr
BurnOut-Prophylaxe - Gruppentreffen in Bistoft
BurnOut-Prophylaxe - Gruppentreffen Jeden 1. Montag im Monat um 19:00 Uhr in Bistoft. Die ... [mehr]
 

Gastroangebote

21.09.​2019 bis
21.09.​2019
09:00 Uhr
Frauenfrühstück im Gemeindehaus Großsolt
Frauenfrühstück Das Frauenfrühstücksteam lädt am Samstag, 21.09.2019, von 09.00 bis 11.30 Uhr ins Gemeindehaus Großsolt ein. Auf dem Programm steht zunächst ein gemeinsames Frühstück vom leckeren Buffet. Danach gibt es einen schönen ... [mehr]
 
25.09.​2019 bis
25.09.​2019
18:00 Uhr
Ziegenkäseverkostung im Gemeindehaus Großsolt
Vom Landfrauenverein Großsolt-Freienwill: Ziegenkäseverkostung mit Cindy Jahnke im Gemeindehaus Großsolt um 18:00 Uhr, Kosten: 18,- Euro. Anmeldungen bis 18.09.2019 bei Lilly Budde, Tel. 04638-2135481 oder Annegret Liebert, Tel. ... [mehr]
 

Aktuelle Meldungen

Fundsachen

(21.08.2019)

Liste der Fundsachen der Amtsverwaltung Hürup

 

Gefundene Gegenstände werden sechs Monate aufbewahrt.

Nach Ablauf dieser Frist erfolgt die Herausgabe an den Finder.

Die rechtmäßigen Eigentümer melden sich bitte bei der Amtsverwaltung Hürup,

Tel. 04634/88-26.

 

Fundsache

 

Fundzeit

Merkmale

Fundort

 

Herrenfahrrad

 

07.03.2019

 

schwarz

 

zwischen Weseby und Tastrup

 

Schlüssel

 

07.03.2019

 

 

 

K 90, vor Abfahrt Hürup/Markerup

 

Damenfahrrad

 

01.03.2019

 

weiß

 

Husby, Bushaltestelle Seegaarder Weg

 

Schlüssel

 

17.04.2019

 

silber

Edeka Zander, Hauptstr. 2,
Hürup

 

Schlüssel/Fernbedienung

 

17.04.2019

 

schwarz

 

Edeka Zander, Hauptstr. 2,
Hürup

 

Satteltasche


18.04.2019


schwarz

 

Freienwill


Damenfahrrad


18.04,2019


rot

Mühlenbrück, Haltest. Mühlenhof


Damenfahrrad


18.04.2019


silber


Amtsbauhof Hürup

 

Schlüssel

 

08.05.2019

 

 

Freienwill/Wielenberg

 

Smartphone

 

12.04.2019

 

 

 

Großsolt, Kreuzungsbereich Mühlenbrück

 

Schlüssel

 

17.05.2019

 

 

Hürup, Friedhof

 

Bargeld

 

30.05.2019

 

 

Großsolt

 

Schlüsselbund

 

27.06.2019

 

 

Hürup, Mühlenstraße

 

Damenfahrrad

 

09.07.2019

 

grün

 

Husby, Kappelner Straße

 

Laptop-Tasche

 

09.07.2019

 

 

 

Hürup/Maasbüll/Tarup, Fahrradweg

 

Autoschlüssel

 

10.08.2019

 

 

Maasbüll, Krimweg

 

Wetteraussichten
 
Newsletter
 
Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Informationen. Jetzt kostenlos abonnieren.